Bildergalerie

24.04.2018

Wildkräuter – vitaminreich und gesund

Zu diesem Thema trafen sich die LandFrauen aus Visselhövede zum gemeinsamen Kochen.  Unter Anleitung von Almuth Linnemann und Susanne Tamke wurden ausgesuchte leckere Rezepte nachgekocht.

Für die Brennnessel-Giersch-Suppe wurden die Brennnesseln warm abgewaschen und schon konnten sie gefahrlos verarbeitet werden. Es wurde gehackt, geknetet, gebacken, gebraten, gerührt und frittiert, ein aromatischer Duft lag in der Luft. Und so entstand ein leckeres vielseitiges Büfett mit Suppe, Wildkräutersalat, Filet im Kräutermantel, Pizza, Kräuterfrikadellen, Quarkspeise mit Giersch, Apfel-Salbei-Ringe und vieles mehr, was in fröhlicher Runde mit Appetit verspeist wurde.

Kräuterwanderung

14.04.2018

Vitamine vom Wegesrand

„Bislang war es für mich Unkraut, jetzt weiß ich, das kann ich essen, ist gesund und vitaminreich.“ Zu diesem Schluss kamen die Teilnehmer der Wildkräuterwanderung mit Susanne Zweibrück, die uns jungen LandFrauen viele Kräuter am Wegesrand erklärte. Sie gab viele Informationen wie die Pflanzen sicher bestimmt werden und dass abseits von Verunreinigungen wie Tierkot oder Abgase gesammelt werden sollte.

Brennnesseln z.B. sollten erst 2 Tage nach einem Regenguss gepflückt werden, da sie Schadstoffe aus der Luft aufnehmen und diese erst abbauen müssen.  Im Anschluss konnten sich alle überzeugen, dass Wildkräuter sehr lecker im Pfannkuchen, Brötchen und Quark schmecken.

Wenn bei den LandFrauen die Funken fliegen......

03.03.2018

Die jungen LandFrauen erlernten unter kompetenter Anleitung von Bernd und Sven das Schweißen von wunderschönen Gartensteckern. Wie funktioniert ein Winkelschleifer? Was muss ich beachten? Wohin fliegen die Funken? Das Entgraten der vorgefertigten Motive musste ebenso erlernt werden wie das Schweißen. An kleinen Blechstücken wurde die richtige Führung und Haltung geübt, um die Teile fest zu verschweißen. Anschließend konnte der Rundstahl zugeschnitten und angespitzt werden. Nachdem alle Kühe, Hasen, Eulen, Herzen und Sterne mit einem Rundstahl verschweißt waren, konnten alle stolz ihre Gartenstecker mit nach Hause nehmen.

die Ergebnisse sind professionell - Eulen, Schmetterlinge, Kühe, Sterne, Hasen

Boßeltour

voll ausgestattet mit einem gut gefüllten Bollerwagen
gemütliches gemeinsames Essen

10.02.2018

"Klein aber fein" war unsere erste Boßeltour. Es war sehr lustig mit den selbst definierten Regeln. Sollte unbedingt wiederholt werden!

Der erste Doppelkopfabend

noch liegen
alle
Karten offen!

17.01.2018

Es war ein sehr schöner Abend. Doppelkopf spielen ist gar nicht so schwer. Wir freuen uns die nächsten Male auf viele Mitspieler, die das Kartenspiel erlernen oder einfach mal wieder spielen möchten!